Wetter: Es bleibt winterlich – Schnee und Glätte in der Region

0
Foto: Lokalo.de (se)

REGION. Es bleibt winterlich in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. In der Nacht zum Montag kann es örtlich regnen oder schneien, wie der Deutsche Wetterdienst am Sonntag in Offenbach mitteilte. Es herrscht Glättegefahr bei Tiefsttemperaturen zwischen plus ein und minus drei Grad.

Am Montag bleibt es meist trocken bei Höchstwerte zwischen zwei und fünf Grad. Im Laufe der Nacht zum Dienstag kann von Westen her Schneeregen fallen. Im Bergland kann es schneien. Die Tiefstwerte liegen zwischen plus ein und minus zwei Grad. Auch in der Nacht zum Dienstag warnt der DWD vor Glätte.

Der Dienstag wird regnerisch. In den Hochlagen der Mittelgebirge kann es Schnee und Glätte geben. Die Höchstwerte steigen auf drei bis sechs Grad. Im höheren Bergland sind zeitweise Sturmböen möglich.

Vorheriger Artikel++ Corona Rheinland-Pfalz: Neuinfektionen, Intensivzahlen, Inzidenzwert – Zahlen vom Sonntag ++
Nächster ArtikelHinweise aus Bevölkerung: Wohnung mit illegalem Glücksspiel ausgehoben!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.