Trier: Schwerer Kindesmissbrauch – Gericht verkündet Haftstrafe gegen 25-Jährigen

0
Foto: Patrick Pleul / dpa-Archiv

TRIER. Die 4. Große Jugendkammer des Landgerichts Trier, hat einen 25-jährigen Angeklagten wegen schweren sexuellen Missbraus eines Kindes zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und vier Monaten verurteilt.

Der Angeklagte ist schuldig des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes in Tatmehrheit mit Überlassen von Betäubungsmitteln an Minderjährige zum unmittelbaren Verbrauch. Der Angeklagte sitzt seit Mai in Untersuchungshaft

Vorheriger ArtikelBezugsscheine per Post : Bereits mehrere Millionen FFP2-Masken verteilt
Nächster ArtikelIn unserer Region – Post stellte 2020 über 5,7 Millionen Pakete zu

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.