Festsitzende Pkw und Unfall: Schneefall behindert den Verkehr in der Vulkaneifel

0
Foto: dpa-Archiv

DAUN. Am Morgen des 12.01.21 kam es zu einem Verkehrsunfall im Bereich der B 257 nahe Wallenborn, wobei ein PKW auf dem nassen Schnee von der Fahrbahn rutschte.

Glücklicherweise verlief dies insgesamt glimpflich für die 22- jährige Fahrzeugführerin. Darüber hinaus meldeten sich zeitgleich Verkehrsteilnehmer, welche auf dem Verbindungsweg zwischen Hinterweiler und Dockweiler aufgrund von Verwehungen in ihrem PKW festsaßen, bis der Streudienst eintraf.

Im Verlaufe des Morgens machten die Kräfte der Straßenmeistereien dann unermüdlich ihre Arbeit, streuten das gesamte Straßennetz ab und entfernten umgestürzte Bäume und gefallenes Geäst aus den Gefahrenbereichen. Gegen Mittag hatte sich die Wetterlage beruhigt.

Vorheriger ArtikelUnfall auf der Autobahn: Auto überschlägt sich im Wald – Fahrer lebensgefährlich verletzt
Nächster ArtikelNächster Zoo in Not: Reptilium Landau hofft auf baldige Hilfszahlungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.