Eifel: Mit Schnapsflasche an Supermarkt-Kasse niedergeprügelt – 42-Jähriger schwer verletzt!

12

GEROLSTEIN. Wie die Polizei mitteilt, kam es am gestrigen Donnerstagnachmittag, 7. Januar, im Kassenbereich des Norma-Markts im Gerolsteiner Rondell zu heftigen Szenen.

Vermutlich hatte sich ein Mann in der Warteschlange vorgedrängelt. Anschließend, so berichten Zeugen, hab der hinten stehende Herr seinem Vordermann unvermittelt eine gefüllte Whiskyflasche auf den Kopf geschlagen. Das Opfer sei sofort zu Boden gegangen. Zusätzlich habe der Täter noch mehrfach auf den am Boden Liegenden eingetreten. Ein Begleiter zog den Schläger letztlich weg und man flüchtete gemeinsam vom Tatort. Der 42 Jahre alte Geschädigte wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Nach Polizeiangaben beschreiben Zeugenden Täter wie folgt:

ca.170 cm groß, schlanke Statur. Die dunklen Haare des Täters sind an den Seiten und hinten fast kahlgeschoren, Deckhaar länger, hochstehend und er trägt ein Tattoo auf linkem Handrücken. Der Mann ist möglicherweise südländischer bzw. arabischer Herkunft.

Die Polizei Gerolstein sucht nach weiteren Zeugen, 06591-95260.

12 KOMMENTARE

  1. Was sagen denn Beobachter und Co zu solchen Aktionen ? Bedauernswerte Einzelfälle 🤮wahrscheinlich ! Sorry noch falls mit der Rhetorik was nicht stimmen sollte , das fällt Ihnen ja immer gleich auf !

    • Ich heiße zwar nicht „Beobachter “ oder Co“, aber auch mir fällt auf, dass solche tendenziösen Kommentare wie der ihre nur unter Berichten auftauchen, wo die Hautfarbe des Tatverdächtigen genannt wird.

      Wird die Hautfarbe hingegen nicht erwähnt, bzw. wird erwähnt, dass der Täter Deutscher ist, interessiert sich das blau-braune Pack gar nicht für die Straftat. Das Opfer der Straftat ist ohnehin immer egal. Man stürzt sich nur auf die Hautfarbe des Täters.

      • „Peter“ selbst schreibt einen Kommentar als „Darth Peter“, also demjenigen, der seinen erbärmlichen Dreck immer bloß kontert. Denn „Darth Peter“ schreibt nie eigenständige Kommentare.
        Daraufhin schreibt „Peter“ sich selbst eine „empörte“ Antwort. Auf so einen Mist muss man auch erstmal kommen.

        Junge, was für ein erbärmlich langeiliges Leben du führen musst. Wie viele Schrauben müssen da eigentlich im Oberstübchen locker sein? wie vollkommen vereinsamt und sozial verwahrlost muss ein Mensch sein? An deiner Stelle würde ich mir Hilfe suchen, ernstgemeinter Ratschlag. Am Anfang habe ich dich, die Ein-Mann-Internet-SA der AfD ja noch verachtet, aber mittlerweile habe ich wirklich nur noch Mitleid mit so einem rückgratlosen, jämmerlichen Geschöpf wie dir.

  2. Du hast echt nicht mehr alle Tassen im Schrank Du mieser linker Troll Darth Peter!

    Auch wenn ich oft denke, ob Peter immer so draufgängerisch hier schreiben muss. Aber wenn hier Linksextreme wie DU denken, es wäre okay, nur weil der Täter Ausländer ist, einen Vordrängler halb tod zu schlagen, dann bist Du echt wie Peter immer sagt ein richtiger Psycho. Bei solchen Gestalten muss ich immer an G20 denken, wo die Linksextremen auch Leute so mies angegriffen haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.