Mit Spannung erwartet: Arbeitsagentur stellt Daten für Rheinland-Pfalz vor

0
Foto: dpa-Archiv/Symbolbild

TRIER/SAARBRÜCKEN. Die Arbeitsagentur stellt heute (9.55 Uhr) die Arbeitsmarktdaten für den Dezember in Rheinland-Pfalz vor.

Dabei wird mit Spannung erwartet, wie sich der verschärfte Lockdown wegen der Corona-Pandemie in diesem Monat auf die Entwicklung von Erwerbslosigkeit und Kurzarbeit ausgewirkt hat.

Im November war die Arbeitslosigkeit an Rhein und Mosel den dritten Monat in Folge zurückgegangen, um 3200 auf 115 500. Im Vergleich zum Vorjahr waren aber 21 900 Menschen mehr arbeitslos, was eine Zunahme von 23,4 Prozent bedeutet. Die Arbeitslosenquote sank damit binnen Monatsfrist von 5,2 auf 5,1 Prozent – vor einem Jahr waren es 4,2 Prozent.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Dienstag: HIER gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelDie Lage vor Bund/Länder Gipfel – wie geht es mit Schulen und Kitas weiter?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.