Rheinland-Pfalz: Impfstofflieferung fällt in der ersten Woche 2021 aus

0
Biontech Impfstoff
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Die geplante Lieferung des Corona-Impfstoffs in der ersten Januarwoche 2021 fällt in Rheinland-Pfalz aus.

Die angekündigten rund 34 000 Dosen des Impfstoffs von Biontech/Pfizer seien ersatzlos gestrichen worden, berichtete Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) am Mittwoch in Mainz. Gründe dafür habe das Bundesgesundheitsministerium noch nicht genannt. Am 11. Januar werde mit der nächsten Lieferung in Höhe von 34 000 Dosen gerechnet. Bisher seien rund 68 000 Dosen eingetroffen.

Der Ausfall in der ersten Januarwoche habe noch keine großen Folgen, problematisch werde es jedoch, wenn eine weitere angekündigte Lieferung ausbleiben sollte, sagte Landesimpfkoordinator und Gesundheitsstaatssekretär Alexander Wilhelm (SPD). Auch in Berlin fällt die geplante Lieferung in der ersten Woche 2021 aus.

Vorheriger ArtikelImpfzentren in Rheinland-Pfalz öffnen schon am 7. Januar
Nächster Artikel++ Aktuelle Corona-Zahlen aus Trier und dem Landkreis – 60 Patienten stationär ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.