Schnee, Regen und glatte Straßen: Aussichten der kommenden Tage

0

Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich zur Wochenmitte auf ungemütliches Wetter einstellen. Am Dienstagvormittag bleibt der Himmel wolkenverhangen, gebietsweise fällt schauerartiger Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Besonders im Bergland kann es auch noch etwas schneien. Die DWD-Meteorologen rechnen bis Mittwoch mit bis zu drei Zentimetern Neuschnee. In tieferen Regionen sind zudem glatte Straßen möglich. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen drei und sechs Grad, im Bergland zwischen null bis zwei Grad.

In der Nacht zum Mittwoch wird es den Angaben nach frostig. Dann soll es auf bis minus zwei Grad abkühlen. Im Tagesverlauf erwartet der DWD schauerartigen Regen. Oberhalb von 500 Metern fällt Schnee. Die Temperaturen liegen zwischen null und fünf Grad.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.