Auf frischer Tat: Polizei Trier erwischt “Graffiti-Schmierfinken”

0
Foto: Polizei Trier

TRIER. Im Rahmen einer Personenkontrolle gelang es einer Streife der Polizeiinspektion Trier, in der Nacht von Montag auf Dienstag, eine aktuelle Serie von Sachbeschädigungen durch Graffiti im Innenstadtbereich aufzuklären. 

Der ermittelte Tatverdächtige wurde kontrolliert, da er eine Spraydose auf einer Fensterbank abstellte. Bei der Durchsuchung konnten weitere Sprayer Utensilien festgestellt werden. Bei einer anschließenden Absuche im Nahbereich konnten in diesem Zusammenhang in der Jakobstraße, Dietrichstraße, Jakobsspitälchen und Metzelstraße ein Graffiti festgestellt werden.

Die Polizeiinspektion Trier ermittelt nun gegen den 17-jährigen in Trier wohnhaften Mann wegen Sachbeschädigung in mind. vier Fällen und bittet etwaige Zeugen des Vorfalls bzw. die Geschädigten sich für sachdienliche Hinweise telefonisch unter der 0651/ 9779-5210 zu melden.

Vorheriger Artikel“Deutlich unter Alkohol”: Betrunkener Mann fährt kilometerweit in Schlangenlinie
Nächster ArtikelSchnee, Regen und glatte Straßen: Aussichten der kommenden Tage

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.