Horror-Angriff zu Hause – Wildschwein verletzt Mann in seinem Wohnzimmer schwer

0
Foto: dpa-Archiv

Ein Mann ist im Saarland in seinem Wohnzimmer von einem Wildschwein angegriffen und schwer verletzt worden. Das Tier sei am Samstag durch eine nur angelehnte Terrassentür in das Haus eingedrungen, teilte die Polizei in Wadern mit.

Als der Hauseigentümer es verscheuchen wollte, ging es auf ihn los und trampelte ihn nieder. Er wurde mit Bisswunden in ein Krankenhaus gebracht. Der Vorfall ereignete sich in einer Seitenstraße mitten in einem Ortsteil von Nonnweiler. Nach der Attacke lief das Wildschwein davon. Die Polizei konnte es nicht mehr finden.

Vorheriger ArtikelBrand durch Toaster: Haus in der Vulkaneifel nicht bewohnbar – eine Verletzte
Nächster ArtikelPaar ignoriert Quarantäne nach positivem Test – Festnahme!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.