„FWG für Trier“ – Kerzen-Spendenaktion und virtuelle Schweigeminute der Schulgemeinschaft

0

Virtuelle Schweigeminute der FWG-Schulgemeinschaft am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien im Gedenken an die Opfer der Amokfahrt vom 01.12.

Obwohl der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien für einen Großteil der Schulgemeinschaft nicht mehr im Präsenzunterricht stattfand, ließen es sich die Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums nicht nehmen, am Freitagvormittag um 10:00 Uhr im Rahmen einer virtuellen Schweigeminute auf der Lernplattform Moodle innezuhalten und den Opfern der Trierer Amokfahrt zu gedenken.

Dazu organisierte die Schülergruppe „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bereits im Vorfeld eine Spendenaktion, bei der man eine Kerze kaufen konnte. Der Erlös der Spendenaktion wird an das Konto der Stadt Trier zur Unterstützung der Opfer und Hinterbliebenen gespendet. 500 Kerzen wurden am Vorabend auf dem Sportplatz des FWG in Form des Trierer Wahrzeichens, der Porta Nigra, aufgestellt und angezündet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.