Erster Kälte-Schock in der Region – es wird frostig und glatt!

0
Foto: dpa-Archiv

In Rheinland-Pfalz und dem Saarland wird es frostig und glatt.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, kann es am Mittwoch in Teilen von Westerwald und Eifel Dauerfrost geben. Tagsüber kann es in den südlichen Landesteilen vereinzelt geringfügig schneien, in tiefsten Lagen regnen. Die Höchstwerte liegen bei null bis drei Grad, im höheren Bergland um minus ein Grad. In der Nacht zum Donnerstag kann es glatt werden bei Tiefstwerten zwischen null und minus vier Grad.

Am Donnerstag ist es meist niederschlagsfrei bei Höchstwerten zwischen ein und vier Grad. In Hochlagen ist wieder Dauerfrost zu erwarten bei etwa minus ein Grad. Auch in der Nacht zum Freitag ist örtlich Glätte möglich bei Tiefstwerten zwischen null und minus vier Grad. Am Freitag steigt die Temperatur auf zwei bis vier Grad. Dazu gibt es Niederschläge, im Bergland als Schnee, im Flachland als Schneeregen oder Regen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.