Viel Nebel, wenig Sonne – so startet das Wetter in die neue Woche

0

Mit viel Nebel und wenig Sonne startet die Woche in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Vor allem am Montagmorgen dominieren dichte Wolkenfelder, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Ab dem Vormittag sei gebietsweise mit Auflockerungen zu rechnen. Es weht ein schwacher Wind aus Südost. Die Höchstwerte liegen zwischen 12 und 17 Grad.

Auch der Dienstag wird grau und nebelig. Im Laufe des Tages lockern sich die dicken Wolkenfelder allmählich auf. Die Temperaturen klettern dabei auf maximal 14 Grad. Der Mittwoch startet stark bewölkt. Bei 9 bis 14 Grad bleibt es größtenteils trocken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.