Reisebus mit Fußballmannschaft aus der Eifel stößt mit Auto zusammen – Zwei Verletzte

0
Symbolbild // dpa

ALTENKIRCHEN/MAMMELZEN. Bei einem Unfall mit einem Reisebus sind am Sonntag zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 50 Jahre alter Autofahrer auf der Bundesstraße 256 in Mammelzen (Kreis Altenkirchen) auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Reisebus zusammen.

Der Autofahrer und der 70 Jahre alte Busfahrer seien leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht geworden. Die 20 anderen Businsassen, eine Fußballmannschaft aus der Eifel, blieben demnach unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nach Angaben der Polizei nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es sei ein Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro entstanden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.