++ Aktuell: Laute Explosion am frühen Morgen – Geldautomat in der Vulkaneifel gesprengt ++

2

GEROLSTEIN. Erneut wurde in der Region ein Geldautomat gesprengt! Wie die Polizei mitteilt, berichteten mehrere Zeugen von einer Explosion in der Sarresdorferstraße am frühen Mittwochmorgen.

Demnach kam es gegen 4.25 Uhr zu einer Geldautomatensprengung zum Nachteil eines Geldinstituts. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein hoher Sachschaden, verletzt wurde jedoch glücklicherweise niemand. Es wurden mehrere maskierte Täter beobachtet, die unmittelbar nach der Sprengung in einer schwarzen Limousine in Richtung Ortsmitte flüchteten.

2 KOMMENTARE

  1. Sind ja nur kleine Übungen mit Sprengstoff. Viel wichtiger ist es, sich darum zu kümmern, dass die Geheimdienste jetzt die Möglichkeit bekommen, auch die Chats von WhatsApp-Nutzern wie etwa von Coronaterror-Gefährdern zu lesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.