Pkw kracht durch Brückengeländer und landet in der Prüm: Ein Schwerverletzter!

0
Foto: Feuerwehr Irrel

MINDEN/RALINGEN. Wie die Polizei Bitburg mitteilt, befuhr am 16.10.2020 ein 38-jährige Verkehrsteilnehmer gegen 22.00 Uhr die B418 von Echternacherbrück kommend in Fahrtrichtung Ralingen.

Aus bisher nicht abschließend geklärten Umständen kam der Fahrzeugführer mit seinem schwarzen Skoda in der Gemarkung Minden nach links von der Fahrbahn ab, streifte mehrere Meter die Schutzplanke entlang und durchbrach letztendlich das Brückengeländer.

Infolgedessen stürzte der Pkw die Böschung hinab und kam erst nach einer Drehung in der Prüm zum Stillstand. Der Fahrer wurde durch den schweren Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

An der Einsatzstelle waren der Rettungsdienst, der Notarzt, die Polizei sowie die Feuerwehren aus Irrel, Minden, Menningen, Echternacherbrück, Edingen sowie der stellv. Wehrleiter.

Die Polizei Bitburg erbittet sachdienliche Zeugenhinweise zur Klärung der Unfallumstände unter der Telefonnummer 06561-96850.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.