Region: Wetter zum Wochenstart – kühle Nächte, wärmere Tage

0
Stefan Jaitner

REGIOn. Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich zum Wochenbeginn auf wechselhaftes Wetter einstellen.

Am Montagvormittag bleibt der Himmel meist bedeckt, vereinzelt ist auch noch etwas Sprühregen möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Ab der Mittagzeit werde es zunehmend heiter und trocken. Die Maxima liegen zwischen 11 und 15 Grad. In der Nacht zum Dienstag kühlt es laut DWD auf 6 bis 1 Grad ab. Örtlich ist auch Bodenfrost möglich.

Am Dienstag wird es den Meteorologen zufolge bis zu 17 Grad warm. Im Nordwesten bleibt der Himmel bedeckt, dort ist auch etwas Regen möglich. In der Nacht und am Mittwochvormittag bleibt es bedeckt und regnerisch. Erst am Mittwochnachmittag lockert es demnach auf. Dann bleibt es trocken bei 15 bis 19 Grad.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.