65 Menschen aktuell infiziert: Eifelkreis Bitburg-Prüm überschreitet kritischen Wert

3
Symbolbild // dpa

BITBURG. Am heutigen Samstag hat der Eifelkreis Bitburg-Prüm mit aktuell 65 aktuell infizierten Personen den kritischen Schwellenwert von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern deutlich überschritten.

Am Samstagnachmittag waren im Eifelkreis weitere 26 Fälle von nachgewiesenen Infektionen hinzugekommen.

Wird der Schwellenwert an fünf aufeinander folgenden Tagen überschritten, müsste die Kreisverwaltung weitere Maßnahmen beschließen und den Eifelkreis zum Risikogebiet erklären.

Die Kreisverwaltung hat den Bewohnern geraten, jetzt auch im Freien einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sich bei auftretenden Kranheitssymptomen sofort testen zu lassen. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, ist die Sichtungsstelle des Eifelkreises an diesem Wochenende jeweils immer bis 18 Uhr geöffnet.

3 KOMMENTARE

  1. Gut ist irgendwie anders!
    Mein Rat: haltet euch akribisch an die derzeit geltenden Infektionsschutz-Maßnahmen und überlegt euch lieber zweimal, ob private Feiern derzeit sein müssen.
    Bleibt gesund und Gott schütze euch! ??

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.