Experten bewerten Corona-Schutz an Schulen und Kitas in RLP positiv

2
Schule und Mundschutz
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Ein Corona-Expertenteam hat die Infektionsentwicklung in Schulen und Kitas in Rheinland-Pfalz positiv bewertet.

Bislang seien nur drei von landesweit gut 2600 Kitas wegen Corona geschlossen, teilte die Staatskanzlei nach Ende der Sitzung am Donnerstag mit. Von gut 1600 Schulen im Land sei nur eine komplett geschlossen worden. In 21 Schulen mussten einzelne Klassen in Quarantäne.

Die Infektionen seien bislang von außen in die Schulen und Kitas getragen worden. Es gebe bislang keine Hinweise auf Übertragungen unter den Schülern, Kindern oder den Lehrkräften. Das zeige, dass die Hygienekonzepte wirksam seien.

Der Ministerrat hatte am Donnerstag mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) über die Herbst-Strategie beraten.

2 KOMMENTARE

  1. Gewisse Massnahmen sollten schon vorhanden sein, nach Bau solcher Stätten. Aber das Geld wird ja wo anders verplempert, z.b. Dienstreisen, Treffen mit Parteikollegen usw..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.