Platten: Polizei kontrolliert Durchfahrverbot auf der B50 – 30 Verwarnungen

0
Symbolbild "Straßensperrung" - Foto: dpa

ZELTINGEN-RACHTIG/PLATTEN. Wie die Polizei Wittlich mitteilt, führten Beamte/innen der Polizeiinspektion Wittlich am heutigen Donnerstag, 03.09.2020, von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr Verkehrskontrollen anlässlich des Durchfahrtverbots (Verkehrszeichen 250) durch.

In dieser Angelegenheit wurde der Verkehr von Zeltingen-Rachtig in Fahrtrichtung Platten überwacht und insgesamt 30 gebührenpflichtige Verwarnungen erhoben.

Die Polizeiinspektionen Wittlich und Bernkastel-Kues teilte mit, dass sie die Überwachungsmaßnahmen in Zukunft weiterhin fortsetzen werden.

Vorheriger ArtikelInfektionslage im Saarland: Die aktuellen Corona-Zahlen von Donnerstag, 03. September
Nächster ArtikelUnternehmen erneut erwischt: Holztransporter in der Eifel wieder deutlich überladen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.