Belastung der Tafeln hat in der Corona-Krise zugenommen

0
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, sieht die Tafeln in der Corona-Krise stark belastet.

«Die Arbeitsbelastung der Tafeln in Rheinland-Pfalz hat durch die Corona-Krise enorm zugenommen und stellt sie vor große Herausforderungen», teilte der CDU-Politiker nach einem Gespräch mit der Vorsitzenden des Verbandes der Tafeln Rheinland-Pfalz/Saarland, Sabine Altmeyer-Baumann, am Sonntag mit. Die Nachfrage nach den Angeboten steige. Baldauf kündigte an, in den kommenden Monaten möglichst alle Tafeln in Rheinland-Pfalz besuchen zu wollen, um sich einen Überblick zu verschaffen.

In Rheinland-Pfalz und im Saarland gibt es nach Angaben des Verbandes 65 Tafeln mit 101 Ausgabestellen. Mehr als 5500 Helfer würden rund 72 000 Menschen unterstützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.