Vulkaneifel: Unfall beim Beladen von Holztransporter – mit Hubschrauber ins Krankenhaus!

0
Foto: Julian Stratenschulte / dpa-Archiv

Wie die Polizei mitteilt, kam es am heutigen Donnerstagnachmittag, 11. Juni, gegen 15.45 Uhr, zwischen den Ortslagen Schüller und Jünkerath zu einem Unfall beim Beladen eines Holztransporters.

Dieser war auf einem Wirtschaftsweg abgestellt um Holz aufzuladen. Der Lkw geriet jedoch ins Kippen und fiel auf die Seite. Infolgedessen wurde der Fahrer eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde der Verletzte in ein Krankenhaus geflogen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Jünkerath, Stadtkyll und Schüller, der Rettungsdienst mitsamt Notarzt und Rettungshubschrauber, die SM Gerolstein sowie die Polizei Prüm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.