Ampel und Umleitung: Viermonatige Baumaßnahmen in Trier Kürenz starten im Juni

0

Bildquelle: dpa-Archiv

Die Stadtwerke Trier erneuern vom 22. Juni 2020 bis voraussichtlich Mitte Oktober die Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse in der Leanderstraße in Trier-Kürenz.

Die Maßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Der erste Abschnitt umfasst die Strecke zwischen Hausnummer 4a und 26 auf einer Länge von 135 Metern sowie die Einbindung der Leitungen in der Straße Maximineracht. Für diesen Abschnitt wird eine Vollsperrung eingerichtet. Der Verkehr wird vor Ort umgeleitet. Der zweite Abschnitt beinhaltet die Straßenquerung im Bereich Hausnummer 9-11, die Leitungsverlegung auf einer Länge von 75 Metern zwischen Hausnummer 1 und 9 sowie der Anschluss der neuen Leitungen an das bestehende Netz in der Straße Zum Schlosspark. In diesem Abschnitt wird der Verkehr mittels Ampel geregelt.

Während der kompletten Bauzeit wird die Zaunanlage zur Leanderstraße abgebaut und die Privatstraße vor Ort geöffnet, um die Durchfahrt für Anlieger zu ermöglichen. Die Stadtwerke Trier haben die betroffenen Anlieger mit einem Schreiben über die anstehenden Arbeiten informiert und bitten um Verständnis für diese notwendige Maßnahme. Bei Fragen steht der technische Kundenservice der SWT unter der Rufnummer 0651 717-3600 gerne zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.