Jubiläumsveranstaltungen der Universität Trier abgesagt

0
Foto: Universität Trier

TRIER. Mit einem Alumni-Fest sowie mit einem Sommer- und Kulturfest sollte im Juni das 50-jährige Jubiläum gefeiert werden. Aber aufgrund der Corona-Pandemie können die im nächsten Monat geplanten Jubiläumsveranstaltungen der Universität Trier leider nicht stattfinden.

Bei einem Alumni-Fest die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen, war für den 26. Juni geplant. Absolventinnen und Absolventen wären aus nah und fern auf den Campus gekommen. „Es ist wirklich schade, dass wir das Fest absagen müssen. Aber wir werden es auf jeden Fall nachholen“, verspricht Universitätspräsident Prof. Dr. Michael Jäckel. Wann genau das sein wird, steht noch nicht fest. Sobald die Situation wieder Planungen zulässt, werde man sich an die Terminfindung machen.

Beim Sommer- und Kulturfest hofft Universitätspräsident Jäckel, es im Spätsommer nachholen zu können. Mit buntem Programm wollten Studierende und Mitarbeitende bei der Veranstaltung am 18. Juni den Geburtstag ihrer Universität mit allen Bürgerinnen und Bürgern feiern.

Der offizielle Festakt zum Universitätsjubiläum ist weiterhin für den 25. November in der Konstantinbasilika geplant. Eine Ausstellung im Stadtmuseum Simeonstift beleuchtet ab 18. Oktober in Schlaglichtern die Geschichte der Universität Trier. Alle Informationen zum Universitätsjubiläum bietet die Website www.50jahre.uni-trier.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.