Trierer Autokino in den Moselauen startet Mitte Mai – erster Film steht fest!

10
Jan Woitas

TRIER. Im Trierer Messepark entsteht eine „Showarena“ – ab Mitte Mai soll auf dem Gelände in den Moselauen ein Autokino starten. Geplant ist der Auftakt am 14. Mai – beginnend mit dem Film „Grease“.

Das Trierer Autokino soll laut SWR, Platz für 300 Autos bieten. In jedem Auto dürfen dabei zwei Personen sitzen – Familien sogar mit zwei Erwachsenen und drei Kindern. Während der Vorstellung darf das Fahrzeug nicht verlassen werden – Vorstellungen sind für jeden Tag geplant.

10 KOMMENTARE

  1. Geschlossene Fenster und 2 m Abstand. Was ist mit Mundschutz ? Wahrscheinlich muss die Anschrift auch noch hinterlassen werden.
    Allmählich wird das ganze lächerlich.

  2. Ganz ganz großes Kino in der Kulturhauptstadt Trier!
    Kommt das vom 3er-Söhnchen S.T. oder vom Leib(e)haftigen höchstselbst?
    Verar… kann ich mich selber, bei Bedarf! 8-p

  3. Super! Die Kinder dürfen dann ins Auto pinkeln. Aber egal. Würde auf jeden Fall Mundschutz vorschreiben, falls mal einer kurz das Fenster öffnen muss. Könnte bei hohen Außentemperaturen mal passieren, bevor jemand erstickt. Aber auch egal.

  4. Man sollte seinen Mitmenschen nichts Schlechtes wünschen ,
    Aber:
    ALLE DIE HIER KOMMENTARE GESCHRIEBEN HABEN IN DEM SIE CORONA UND DIE DAFÜR VORGESEHENEN MAßNAHMEN VERHARMLOSEN,
    DIE SOLLTEN CORONA HAUT NAH ERLEBEN.
    WER NICHT HÖREN WILL MUß SPÜREN.

  5. Weg fahren darf man aber schon noch, wenn der Film nicht gefällt?
    Am besten mit kaputtem Auspuff. ???

    Eine Schnapsidee, die nur von kurzer Dauer sein wird. ?‍♂️

  6. Autokino = das einzig gute an der „Corona – Panik“ ladet bitte Hazel Brugger ein. Und hört auf rumzuheulen als ob man nicht mal eine Stunde aushalten könnte ohne zu Pickeln wenn ihr so senil seid solltet ihr vielleicht einfach Zuhause bleiben oder über Dauerkatheter nachdenken ?✌

    ….wir pinkeln Zuhause ?☀️❤

  7. @ easy …schön dass DU gar nicht verstehst ….und das Wort pinkeln nicht einmal richtig „kopierst“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.