92- und 70-Jährige retten sich vor Brand ins Freie

0
Foto: Patrick Seeger/ dpa-Archiv

OTTERBERG. Bei einem Brand zweier Doppelhaushälften in Otterberg (Landkreis Kaiserslautern) haben sich die beiden Bewohnerinnen im Alter von 92 und 70 Jahren ins Freie retten können.

Beide Frauen blieben bei dem Brand am Dienstag unverletzt, wurden aber vorsorglich vom Rettungsdienst versorgt, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge stand eine Haushälfte voll in Brand, aus dem Dachstuhl der anderen Hälfte schlugen ebenfalls Flammen.

Beide Doppelhaushälften seien unbewohnbar. Was den Brand ausgelöst hatte und wie hoch der Schaden ist, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Vorheriger Artikel48-Jährige mit Messer erstochen: Täter auf der Flucht
Nächster ArtikelBestes online Casino Österreich – was ist zu erwarten?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.