Unerlaubt Auto gefahren: Polizei stoppt 16-Jährigen

0

SAARLOUIS. Ein Jugendlicher ist in Saarlouis hinter dem Steuer eines vollbesetzen Autos von der Polizei ertappt worden.

Der 16-Jährige sei einer Streife mit dem Auto am vergangenen Freitagabend ohne Kennzeichen am Fahrzeug entgegengekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als ihn die Beamten kontrollieren wollten, stoppte er das Auto und flüchtete zu Fuß. Die Polizisten stellten ihn jedoch wenig später. Gegen den Teenager ohne Fahrerlaubnis wurde ein Strafverfahren eingeleitet. In dem Wagen saßen insgesamt fünf Menschen. Noch unklar war, wem das Auto gehört.

(dpa)

Vorheriger ArtikelImpfstoff ist kein Hu***sohn! Tübinger Impfstoff-Firma lehnt Offerte aus den USA ab
Nächster ArtikelRheinland-Pfalz und Saarland: Sonniger Start in die Woche

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.