An Rhein und Mosel steigen wieder die Pegelstände

0

Wegen verbreiteter Regenfälle in der Nacht und am Dienstag schwellen Rhein, Mosel und andere Flüsse in Rheinland-Pfalz wieder an.

Am Pegel Trier werde die Mosel voraussichtlich am Mittwochvormittag bis auf 6,50 Meter steigen, berichtete das Hochwassermeldezentrum in Mainz am Dienstag. Ein Anstieg auf über 7 Meter wie am vergangenen Wochenende werde aber nicht erwartet.

Auch am Rhein, an Saar und Sauer werden die Pegelstände demnach im Laufe von Dienstag und Mittwoch steigen. Auch die Flüsse Glan, Lahn und Sieg sollen wieder anschwellen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdiensts (DWD) in Offenbach von Dienstag soll es am Dienstag und am Mittwoch in Rheinland-Pfalz verbreitet regen.

Vorheriger ArtikelBetrunkener Fußgänger auf Straße angefahren: Not OP!
Nächster ArtikelKreishandwerkerschaft Trier-Saarburg: Lossprechungsfeier wegen Corona-Angst abgesagt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.