B268: Transporter-Fahrer weicht Reh aus und überschlägt sich mit Fahrzeug

0
Foto: dpa-Archiv

TRIER/STEINBACHWEIHER. Am heutigen Samstagmorgen kam es gegen 07.00 Uhr auf der B 268 zwischen Pellingen und Zerf zu einem Verkehrsunfall mit einem Kleintransporter. Nach ersten Ermittlungen befuhr der Wagen am Morgen die B 268 aus Richtung Trier kommend in Richtung Zerf.

Unweit hinter der Ortschaft Steinbachweiher wich dieser einem von rechts auf die Fahrbahn springenden Reh auf die Gegenfahrbahn aus und prallte gegen die dortige Schutzplanke. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug und blieb anschließend seitlich im Graben hinter der Schutzplanke liegen.

Der 26-jährige Pkw-Fahrer wurde hierbei leicht verletzt und anschließend von Rettungskräften in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Der im Graben liegende Kleintransporter wurde durch einen verständigten Abschleppdienst geborgen.

Wegen auslaufenden Betriebsstoffen musste das Erdreich oberflächlich abgetragen werden. Im Einsatz waren das DRK Zerf, die Straßenmeisterei Hermeskeil und die Polizei Saarburg.

Vorheriger ArtikelDritter bestätigter Coronavirus-Fall in Rheinland-Pfalz
Nächster ArtikelViele Wolken und Schauer in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.