Eifel: Betrunkener Lkw-Fahrer kracht in Pkw

0

DENSBORN. Beim Rangieren im Industriegebiet von Densborn (Landkreis Vulkaneifel) stieß ein betrunkener Lkw-Fahrer gestern Morgen gegen 06.45 Uhr mit seinem Lkw gegen einen geparkten PKW.

Bei dem unfallverursachenden Lkw-Fahrer handelt es sich um einen 52-jährigen ausländischen Fahrer. Ein vor Ort durchgeführter Alko-Test ergab bei ihm eine Alkoholkonzentration von über 1,1 Promille.

Dem Lkw-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Der Schaden am geparkten Pkw wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Vorheriger ArtikelGrippewelle in Rheinland-Pfalz und Saarland bislang moderat
Nächster ArtikelCorona-Virus: Erste Verdachtsfälle in Trier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.