Aggressiver Fahrgast attackiert Taxifahrer

0
Foto: dpa-Archiv

HASSEL/LUXEMBURG. Nachdem ein Taxifahrer seine Kunden am heutigen Samstagmorgen gegen 05.20 Uhr in Hassel abgesetzt hatte, kam der Fahrgast nach kurzer Zeit zum Taxi zurück, weil er angeblich sein Mobiltelefon im Taxi liegen gelassen hätte.

Er riss die Beifahrertür auf, beschimpfte sofort den Taxifahrer und schlug mit einem Fuß gegen die Wagentür und gegen den Außenspiegel. Als der Taxifahrer ausstieg, um den Fahrgast zu beruhigen, schlug dieser sofort auf ihn ein. Ein Augenzeuge des Vorfalles blieb sofort stehen, um dem Taxifahrer zu helfen. Kurze Zeit später wurde ein Polizeibeamter, der auf dem Weg zur Frühschicht war, ebenfalls Zeuge des Vorfalles und griff auch sofort ein.

Der Schläger, der sich bereits hinters Steuer des Taxis gesetzt hatte, wollte mit dem Wagen flüchten. Der Polizeibeamte reagierte sofort und zog den Unruhestifter mit polizeitechnischen Handgriffen hinter dem Steuer hervor und stellte ihn bis zum Eintreffen der Polizeistreife ruhig. Der aggressive Mann wurde in einer Arrestzelle untergebracht. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige gestellt.

Vorheriger ArtikelMasernimpfpflicht: Kritik an Kontrolle durch Schulleitungen
Nächster ArtikelGrippewelle in Rheinland-Pfalz und Saarland bislang moderat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.