Unfall Ecke Gartenfeldstraße/Südalle – Pkw kollidiert mit Feuerwehrfahrzeug

0
Foto: Sebastian Schmitz // lokalo.de

TRIER. Am heutigen Dienstagmittag, gegen 12 Uhr, kam es an der Ecke Ostallee/Gartenfeldstraße zu einem Verkehrsunfall, infolgedessen die Südallee in Richtung des Trierer Hauptbahnhofes gesperrt werden musste.

Auf Lokalo-Nachfrage erklärte die Polizei vor Ort, dass es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß eines Pkws mit einem Fahrzeug der Feuerwehr Trier, welches gerade im Einsatz war, kam. Die Fahrerin des Pkws wurde hierdurch leicht verletzt.

Nach den Aufräumarbeiten konnte die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Vorheriger ArtikelLandkreis Vulkaneifel: Land förderte wasserwirtschaftliche Maßnahmen mit 4 Millionen Euro
Nächster ArtikelMainzer Rosenmontagszug zeigt Trump als Kaiser Nero

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.