Kehrmaschine kippt um: Ein Verletzter

0

SAARBRÜCKEN. Wegen eines technischen Defekts ist eine Kehrmaschine an einer abschüssigen Straße in Saarbrücken nicht mehr zu bremsen gewesen und in ein entgegenkommendes Auto gekracht.

Der 26 Jahre alte Fahrer der Maschine erlitt dabei am Samstag leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Die Bremsen hätten demnach plötzlich nicht mehr funktioniert. Das Fahrzeug schaukelte sich auf, kippte um und kollidierte mit dem Auto.

Vorheriger ArtikelHIER FEIERT TRIER – Die Partys am SAMSTAG
Nächster ArtikelPärchen streitet sich stundenlang am Valentinstag: Polizeieinsatz in Bernkastel-Kues

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.