Polizei entdeckt zufällig Drogenlabor: Mann festgenommen

0

LUDWIGSHAFEN. Die Polizei hat in Ludwigshafen zufällig ein Drogenlabor entdeckt und einen 23-Jährigen festgenommen.

Dieser sei in Untersuchungshaft genommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Wegen eines Einbruchsalarms hatten die Beamten am Sonntagmorgen das Gebäude überprüft und dabei über ein Kilogramm synthetische Drogen sowie entsprechende Chemikalien entdeckt.

Die neun Frauen und Männer, die sich in dem Haus befanden – darunter auch der 23-Jährige – wurden vorläufig festgenommen. Um welche Drogen es sich handelte, konnte die Polizei zunächst nicht mitteilen.

Vorheriger Artikel++ Lokalo Blitzerservice am MITTWOCH: HIER gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelIn rund 100 Fällen: Busfahrer soll behinderte Kinder missbraucht haben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.