Geisterfahrer verursacht Unfall auf der A6

0

GRÜNSTADT. Ein Autofahrer hat auf der Autobahn 6 bei Grünstadt einen Unfall verursacht, bei der drei Personen leicht verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei war der 78-Jährige am Montagvormittag an der Anschlussstelle Grünstadt entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn gefahren.

Ein entgegenkommender Fahrer konnte einen Zusammenstoß vermeiden, indem er sein Auto in die Mittelplanke lenkte. Der Geisterfahrer stieß anschließend seitlich versetzt mit einem Pkw zusammen und kam dann zum Stehen. Umherfliegende Fahrzeugtrümmer beschädigten ein drittes Auto leicht.

Die Autobahn war ab dem Kreuz Frankenthal in Richtung Kaiserslautern für eine Stunde gesperrt. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 40 000 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.