Mann zweimal am gleichen Tag mit Drogen am Steuer unterwegs

0
Foto: dpa

LUDWIGSHAFEN. Ein 20-jähriger Mann ist in Ludwigshafen zweimal am gleichen Tag unter Drogen Auto gefahren und von der Polizei erwischt worden.

Beim zweiten Mal missachtete der Mann die Vorfahrt einer 79-jährigen Autofahrerin und verursachte einen Unfall, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Polizei hatte den Mann zunächst am Mittwochmorgen kontrolliert und Haschisch in seinem Auto gefunden.

Er musste eine Blutprobe sowie seinen Autoschlüssel abgeben. Am Abend war er dann erneut mit seinem Wagen unterwegs – dank Ersatzschlüssel. Nach dem Unfall flüchtete der 20-Jährige zunächst zu Fuß, wurde dann aber daheim festgenommen. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Vorheriger ArtikelLandtag streitet ums rechte Maß für Düngemittel
Nächster ArtikelFeuer vor Wohnungstür gelegt: Mann in Frankreich verhaftet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.