Touristen-Zuwachs und Übernachtungen lässt auf sich warten

0
Foto: dpa-Archiv

Rund 8,81 Millionen Menschen haben in den ersten zehn Monaten Rheinland-Pfalz besucht – das waren fast so viele wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres (minus 0,1 Prozent).

Die Zahl der Übernachtungen stieg im Vergleichszeitraum leicht, um 0,8 Prozent auf 23,06 Millionen, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Donnerstag mitteilte.

Im Oktober verzeichneten die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe jedoch einen Rückgang – sowohl bei Gästen als auch bei Übernachtungen. Nach vorläufigen Berechnungen des Landesamtes übernachteten 1,03 Millionen Menschen im Land, das waren 0,9 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Sie buchten 2,72 Millionen Übernachtungen (minus 0,5 Prozent).

Vorheriger ArtikelVermeintlicher Privatpatient wegen Betrugs vor Gericht
Nächster Artikel++ Lokalo-Service: Die besten Mittagstisch-Angebote am Donnerstag ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.