Bremsversagen: Pkw überschlägt sich nach Zusammenstoß

0

FREIMERSHEIM. Eine 40-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Germersheim befuhr heute Morgen gegen 11.30 Uhr die L 507. An der Kreuzung zur L 540 funktionierten scheinbar die Bremsen ihres Fahrzeugs nicht ordnungsgemäß, weshalb es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Autofahrer aus dem Kreis SÜW kam.

Infolge der Wucht überschlug sich das Fahrzeug der 40-Jährigen und blieb auf dem Dach liegen. Beide Autofahrer wurden verletzt und mussten sich in ärztliche Behandlung begeben.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, weshalb sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Gesamtschaden von über 10.000 Euro. Da an einem der Fahrzeuge die Betriebsstoffe ausliefen, musste die Feuerwehr hinzugezogen werden. Bezüglich der Funktionstüchtigkeit der Bremse wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.