Herd angelassen: Brand in Mehrfamilienhaus in Hermeskeil

0
Foto: dpa-Archiv

HERMESKEIL. Am Samstag, den 02.11.2019, wurde die Feuerwehr und Polizei Hermeskeil gegen 09.50 Uhr über eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße in Hermeskeil alarmiert.

Bei Eintreffen vor Ort konnte im 3. Stock deutliche Rauchentwicklung festgestellt werden. Nach Überprüfung konnten keine Personen in der Wohnung festgestellt werden. Als Ursache konnte ermittelt werden, dass auf dem Küchenherd Kerzenwachs in einem Kochtopf, direkt unterhalb einer Dachschräge, geschmolzen wurde.

Durch die starke Hitzeentwicklung wurde eine Dachfenster beschädigt und der Innenraum stark verqualmt und verschmutzt. Die Verantwortliche hat nach bisherigen Ermittlungen die Wohnung verlassen ohne den Herd anzustellen. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr Hermeskeil war mit einem kompletten Löschtrupp vor Ort, die Polizei Hermeskeil mit einer Funkstreifenbesatzung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.