Großer Aufwand, kleine Beute: Einbrecher erbeuten Cent-Betrag

0
Im Schutz der Dunkelheit steigt erfahrungsgemäß die Anzahl der Einbrüche wieder an. Foto: Polizei Rheinland-Pfalz

KAISERSLAUTERN. Großer Aufwand, kleine Beute: Unbekannte Einbrecher haben in Kaiserslautern eine Tür zu Büroräumen aufgehebelt, mehrere Schränke und Ordner durchwühlt und dann ein Briefkuvert mit Cent-Stücken gestohlen.

Die genaue Höhe der Beute sei noch nicht bekannt, sagte eine Sprecherin der Polizei am Montag. “Aber in einem Briefkuvert können so viele Cent-Stücke nicht sein.”

Der Einbruch ereignete sich laut Polizei zwischen Freitagabend und Samstagmittag. In dem Kuvert befanden sich Ein-, Zwei und Fünf-Cent-Stücke.

(dpa)

Vorheriger ArtikelPlatz 1 im ligaweiten Zuschauer-Ranking: Auf diese Fans können die Haie zählen!
Nächster ArtikelStadtwerke Trier nehmen CO2-neutrales Rechenzentrum in Betrieb

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.