Grüne nominieren Anne Spiegel als Spitzenkandidatin

1
Die rheinland-pfälzische Familienministerin Anne Spiegel (B90/Grüne).

Bildquelle: Thomas Frey / dpa-Archiv

MAINZ. Der Landesvorstand der Grünen hat Integrations- und Familienministerin Anne Spiegel als Spitzenkandidatin für die nächste Landtagswahl in Rheinland-Pfalz nominiert.

Die endgültige Entscheidung soll ein Parteitag vor den Sommerferien 2020 treffen. Der Erweiterte Landesvorstand der Partei habe die Bereitschaft der Ministerin zur Kandidatur begrüßt und unterstütze ihre Wahl auf den ersten Platz der Landesliste für die Wahl im Frühjahr 2021, teilte die Partei am Freitag in Mainz mit. Die 38-jährige Politikerin tritt damit gegen SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer und den zum Spitzenkandidaten nominierten CDU-Fraktionschef Christian Baldauf an.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.