Doppelter Einbruch in Trierer Realschule

0
Ein fiktiver Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses auf. Foto: Silas Stein/Archivbild

TRIER. In der Nacht auf den gestrigen Montag, 7. Oktober, brachen bisher unbekannte Täter in die Nelson Mandela Realschule Plus in der Speestraße in Trier ein. Dies teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit.

Bereits im Zeitraum von Donnerstag, 3. Oktober, 11 Uhr, bis Samstag, den 5. Oktober 2019, 9 Uhr, wurde in die Schule eingebrochen und unter anderem Bargeld entwendet. Beim neuerlichen Einbruch wurde nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei glücklicherweise nichts entwendet. Inwieweit die Taten im Zusammenhang stehen, wird derzeit geprüft.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei Trier, Telefon 0651/9779-2290 oder 0651/9779-2250.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.