24-Jähriger: Zweimal ohne Führerschein in Polizeikontrolle

0
Foto: Polizei Symbolbild

VÖLKLINGEN. Die Polizei hat am Wochenende in Völklingen einen 24-Jährigen gleich zweimal ohne Führerschein erwischt.

Zum ersten Mal fiel er einer Streife am Freitagabend auf, als er mit einer Luxuslimousine zu schnell durch die Innenstadt fuhr, wie ein Sprecher der Polizeiinspektion am Sonntag sagte. Er habe den Motor immer wieder aufheulen lassen. Als die Polizisten ihn daraufhin kontrollierten, stellten sie fest, dass er keinen Führerschein besitzt. Es wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Am Sonntagmorgen geriet der 24-Jährige dann erneut in eine Verkehrskontrolle. Diesmal habe er auch nach Alkohol gerochen. Einen Atemalkoholtest habe er aber verweigert. «Er scheint ein bisschen uneinsichtig zu sein», sagte der Sprecher.

Der 24-Jährige habe bei der zweiten Kontrolle angekündigt, dass er trotz allem wieder ins Auto steigen werde. «Wir haben dann den Fahrzeugschlüssel mitgenommen.»

Vorheriger ArtikelDrogenfahrt an der Mosel endet am frühen Sonntagmorgen
Nächster Artikel++ Lokalo Stellenmarkt – Arbeiten in Trier: VERKÄUFER/-IN IN TEILZEIT gesucht ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.