Weltkriegsbombe wird entschärft

0

KOBLENZ. Eine bei Bauarbeiten in Koblenz entdeckte US-amerikanische Weltkriegsbombe wird heute entschärft.

Dafür muss nach Angaben der Stadt der Umkreis von 300 Metern rund um die Fundstelle geräumt werden. Die Anwohner sollen das Gebiet bis 9.00 Uhr verlassen haben. Wie viele Menschen betroffen sind, konnte ein Feuerwehrsprecher am Samstag nicht sagen.

Während der Entschärfung wird auch die Bundesstraße 42 gesperrt. Die 125 Kilogramm schwere Bombe war am Freitag gefunden worden. Solche Entdeckungen kommen in Rheinland-Pfalz immer wieder vor: Experten schätzen, dass im Zweiten Weltkrieg rund ein Zehntel der über Deutschland abgeworfenen Bomben nicht explodiert sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.