Streit mit dem Nachbarn: Mann droht mit Lanze und Revolver

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Bei einem Streit hat ein 48-Jähriger in Saarbrücken seinen Nachbarn mit einer Reihe von Waffen bedroht.

Nach einem verbalen Disput sei er am Samstagnachmittag zunächst mit einem Baseballschläger auf den Kontrahenten losgegangen, teilte die Polizei mit. Dieser wehrte den Angriff ab. Der 48-Jährige ging in seine Wohnung und kam dann mit weiteren Waffen auf die Straße zurück. Mit einer Lanze und einem Revolver drohte er, den Nachbarn zu töten. Dieser flüchtete in seine Wohnung und rief die Polizei.

Als eine Streife eintraf, hatte sich der Täter in seiner Wohnung verschanzt. Nach mehrfacher Aufforderung kam er mit erhobenen Händen heraus und ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wurde in eine Psychiatrie eingewiesen. Die Waffen zog die Polizei ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.