Mit 2 Promille: Mann fährt bei Polizei vorbei

0
Foto: dpa-Archiv

SPEYER. Ein Autofahrer ist mit knapp zwei Promille Alkohol intus zur Polizei gefahren. Der 41-Jährige habe seinen Führerschein sofort abgeben müssen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Er war wenige Stunden zuvor am Donnerstag in Speyer gegen einen anderen Wagen geprallt und geflüchtet, der andere Autofahrer notierte sich das Kennzeichen und rief die Polizei. Unaufgefordert kam der volltrunkene 41-Jährige später mit seinem Unfallwagen zur Polizei und meinte, er sei Opfer einer Unfallflucht geworden und wolle dies anzeigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.