++ Aktuell – Schreckliches Unglück an Bahnhof – zwei Tote ++

0
dpa-Archiv

NEUWIED. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich am heutigen Freitagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, ein schreckliches Unglück.

Laut Polizeiangaben wurden demnach zwei Personen von einem einfahrenden Zug erfasst und sind anschließend gestorben.

Der Bahnhof ist aktuell durch die Bundespolizei gesperrt – es fahren keine Züge mehr. Aufgrund des Unglücks kommt es aktuell zu erheblichen Verzögerungen auf der Strecke Koblenz – Bonn/Köln..

Zwischen Koblenz und Bonn kommt es nach aktuellen Informationen der Bahn auf der rechtsrheinischen Strecke zu erheblichen Verspätungen im Nahverkehr.

Nach aktuellen Berichten kümmern sich vor Ort Seelsorger um Zeugen des Vorfalls.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.