E-Bike-Akku setzt Wohnhaus in Brand

1
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Der Akku eines E-Bikes hat in Mainz einen Wohnhausbrand ausgelöst und das Gebäude vorerst unbewohnbar gemacht.

Verletzt wurde bei dem Feuer am Donnerstag aber niemand, wie die Feuerwehr mitteilte. Eine Bewohnerin habe sich ins Freie retten können. Das Rad stand demnach im Innenhof. Das Feuer habe dann teils auf das Gebäude übergegriffen.

Zur Höhe des Schadens machte die Feuerwehr keine Angaben.

Vorheriger ArtikelBahnausfälle am Wochenende zwischen Köln und Trier
Nächster ArtikelLokalo Blitzerservice am FREITAG: HIER gibt es heute Kontrollen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.