Streikankündigung im VRT: Ver.di ruft zum ganztätigen Warnstreik auf

0

TRIER. Angesichts des für die kommenden Wochen angekündigten Streiks der Gewerkschaft ver.di kann es am morgigen Donnerstag, den 12. September, auch zu Arbeitsniederlegungen bei den im VRT tätigen Verkehrsunternehmen kommen.

Das hat zur Folge, dass unter Umständen Busverbindungen – insbesondere im Schülerverkehr – ausfallen. Betroffen sind unter anderem die Verbandsgemeinden Schweich an der Römischen Weinstraße, Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach und Wittlich-Land.

Informationen werden nach Bekanntwerden in der VRT-App sowie auf der Webseite www.vrt-info.de veröffentlicht.

Vorheriger ArtikelNeue Präsidentin der Hochschule Trier: Prof. Dr. Dorit Schumann erhält Ernennungsurkunde
Nächster Artikel“Premiere“ begeistert Trierer Zuschauer: Flic-Flac noch bis 15. September in der Stadt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.