Waldorfschule Trier – Sommerfest und Benefizkonzert für eine neue Sporthalle

0

TRIER. Der blumige Duft nach Spätsommer-Sonne, Sommerregen, wundervolles vielseitiges Essen, ein bunter Strauß an Live-Musik und der Geschmack der süßen Waldorf-Limonade liegen auf dem Schulgelände der Freien Waldorfschule Trier noch immer in der Luft, auch wenn das Sommerfest zu Ende und die Bühne für das Benefizkonzert abgebaut ist.

Am vergangenen Samstag, den 31.8.2019, feierte die Freie Waldorfschule Trier ihr traditionelles Sommerfest, zu welchem anläßlich des 100-jährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik, auch die Öffentlichkeit eingeladen wurde. Durch viele fleissige Hände von Schülern, Eltern und natürlich Lehrern wurde ein unvergessliches Sommerfest organisiert. Es wurde bei Sonnenschein auf dem Schulhof getanzt, im Schulgebäude und auf dem Außengelände wurde geschlemmt, geplaudert, gebastelt, gewerkelt, gespielt und mit allen Sinnen genossen.Das Highlight des Sommerfestes war ein Benefizkonzert, welches zu Gunsten der Finanzierung des Baus einer eigenen Sporthalle auf dem Gelände der Schule veranstaltet wurde. Die “Liedertafel Irsch” machte unter Leitung von Gottfried Sembdner den musikalischen Startschuss und Trierer Künstler wie “Saitenrausch” mit David Strünke und Gerhard Wibelitz und “Rufus Reigen” sorgten für eine stimmungsvolle musikalische Umrahmung des Festes. Der Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Trierer Mundart-Band “Leiendecker Bloas”. Unter den Klängen von “Petrus! Hol die Wolken rein” wurde dem Sommerschauer mit freudiger Feststimmung getrotzt.

Die Schule freut sich, dass die eingenommene Spendesumme des Sommerfestes die Einnahmen aus den Somemrfesten der Vorjahre um ein vielfaches übersteigt und bedankt sich herzlich bei allen großzügigen Unterstützern. Der Traum der eigenen Sporthalle ist so ein großes Stück näher gerückt. Wer die Schüler der Freien Waldorfschule Trier auch dabei unterstützen möchte, dass sie zukünftig in ihrer eigenen Sporthalle turnen können, kann dies schnell und unkompliziert über den Button “Bildungsspender” auf der Website der “Freien Waldorfschule Trier” tun.

Vorheriger Artikel”Wärmemonitor” – Rheinland-Pfälzer verbrauchen mehr Heizenergie
Nächster ArtikelEinbruch in Bekleidungsgeschäft in Trier-West

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.