Trierer Kripo warnt vor falschen Polizeibeamten in der Region

0

TRIER. Aufgrund von Ermittlungen der Trierer Kripo geht die Polizei davon aus, dass sich in den vergangenen Tagen verdächtige Männer in der Region aufgehalten haben.

Konkret sollen sich am vergangenen Freitag, 30. August, mehrere verdächtige Männer in Newel aufgehalten haben. Einer der Männer war etwa 30 bis 40 Jahre alt, hatte einen dunklen Teint und dunkle, zurückgekämmte Haare. Der Mann trug eine kurze, auffällig bunte Hose mit Palmenmuster und ein T-Shirt. Der Mann ist gegen 13.30 Uhr in der Neweler Ortsmitte gesehen worden.

Nach den Ermittlungen der Polizei könnte der Mann im Zusammenhang mit dem Auftreten falscher Polizeibeamter stehen. Die Kripo fragt: Wer hat den Mann oder andere verdächtige Personen oder Fahrzeuge um den vergangenen Freitag herum in Newel oder in der Nähe gesehen? Hinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2245 oder 0651/9779-2290

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.